Logo der JVA Meppen klar

Ausschwitzüberlebende Erna de Vries hält Vortrag in der JVA Meppen

Ausschwitzüberlebende Erna de Vries hält Vortrag in der JVA Meppen

Auf Einladung des Ethikkomitees der JVA Meppen berichtetet die Ausschwitzüberlebende Erna de Vries in den Räumen des ehemaligen "Emslandlagers" von ihrem persönlichen Schicksal und ihren Erlebnissen.

Mehr als 100 Bedienstete der Justizvollzugsanstalten Meppen, Lingen und Vechta lauschten in der Mehrzweckhalle der JVA den Worten von Erna de Vries. Am Ende des Vortrags war den anwesenden Bediensteten ihre Betroffenheit anzumerken. Zum Abschluss beantwortete Frau de Vries bereitwillig Fragen aus dem Plenum. Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikel-Informationen

22.12.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln